MATHIAS BUSS

ÄUSSERE REISE – INNERER WEG

30. August bis 6. Oktober 2013

geöffnet Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen, 15:00 bis 18:00 Uhr




Seine Ausstellungen haben den Ruf des Künstlers als Maler zarter und zugleich ausdrucksstarker Pastelle begründet. Es gelingt ihm, die Sehnsucht nach Natur und Stille auszudrücken. 


NDR - Norddeutscher Rundfunk


 

Schwedenhagen - Hoddensee I

2010

Pastell

28 cm x 39 cm

Open

Felder von Gurna / Luxor, West-Bank

2011

Pastell

19 cm x 27 cm

Open

Sundische Wiesen

2011

Mischtechnik - Acryl, Ölkreide, Pastell

49 cm x 71 cm

Open

Weiße Wüste, Ägypten

2010

Pastell

18 cm x 26 cm

Open

MATHIAS BUSS


1968 

in Rostock geboren


1987-1993 

Architekturstudium an der Bauhaus-Universität Weimar und an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg


1991 Stipendium der IKEA-Stiftung


1992 Stipendium der Hannes-Seidel-Stiftung


seit 1993 

als Architekt in Rostock und Weimar tätig


1999 

Gründung und seither Programmchef von Radio LOTTE (Weimarpreis 2003)


seit 2002

künstlerisches Schaffen in der Malerei


2007 

Arbeitsaufenthalt in Namibia / Süd-West-Afrika 



Ausstellungen


2006

Galerie Windischenstraße, Weimar


2007

Kunsthalle Rostock

Galerie Hedin`s Oe, Kloster / Hiddensee


2008

Haus Seeblick, Vitte / Hiddensee

Bühne 602, Rostock


2009

Art Gallery Luxor, Theben West

Galerie am Torbogen, Kloster / Hiddensee

Galerie Klosterformat, Rostock


 2010

Galerie Dwarslöper, Kloster / Hiddensee

Galerie an Bord (Saßnitz, Stralsund, Greifswald)

Henni-Lehmann-Haus, Vitte / Hiddensee    


 2011

"... immer wieder Licht und Weite III", Galerie Dwarslöper, Kloster /Hiddensee


2012

"A landscape and its hidden treasures", Winter Palace, Luxor, Ägypten

"Landscape, cityscape, history and people", Bibliothek Alexandria, Ägypten


2013

"From Egypt to the United Arab Emirates through German Eyes", Goethe-Institut, Dubai


Using Format